Soon It Will Be Dark

© Isabell Heimerdinger

Isabell Heimerdinger

DE 2020 | FIDMarseille, 2020 Special Mention Prix Cnap
23 min | HD | ohne Dialoge
K+S: Ivan Marković | T: Ansgar Frerich, Jonathan Ritzel | P+V: Isabell Heimerdinger | Mit Deuladeu Luis Martins, José Manuel Spencer

freitag 8 okt 21.30 werkstattkino | long shorts 2: dark matters | zu gast: Isabell Heimerdinger

Das Leben auf einer tropischen Insel im Rhythmus von Tag und Nacht. Ein Mann arbeitet inmitten von Baumriesen und rodet das Unterholz, bis die Sonne untergeht.

Isabell Heimerdinger geb. 1963 in Stuttgart, lotet in ihren Fotografien und Installationen die Grenzen aus zwischen Authentizität und Simulation, Fiktion und Wirklichkeit, Künstlichkeit und Echtheit.

Filme Detour 2007 | Good Friends 2011 | Blind Date 2011 | Mr. Xu 2012 | Giorgio 2014 | Soon It Will Be Dark 2020

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.